Neues aus 2024

18.05.2024

Beschönigende Erzählung soll über Untätigkeit hinwegtäuschen

Glauben Sie nicht alles, was man Ihnen weismachen will. In ihrer Wahlwerbung behaupten SPD und der Stadtbürgermeister:

mehr

15.05.2024

Jeanette Kurz sammelte über Tausend Brillen

Die Initiative von Jeanette Kurz, der Vorsitzenden der Frauen Union St. Goar, zeigt, wie engagierte Bürgerinnen und Bürger durch gemeinsame Anstrengungen positive Veränderungen bewirken können.

mehr

03.05.2024

St. Goar braucht dringend Kita-Plätze!

Am 25. April haben wir uns die temporäre Burgstadt-KiTa in Kastellaun angeschaut. Diese Übergangslösung wurde in nur 9 Monaten realisiert – von der ersten Idee bis zum ausgearbeiteten pädagogischen Konzept!

mehr

03.05.2024

Debatten im Rat – darf das sein?

Was sich liebt, das neckt sich – kennen Sie den Spruch? Sicher debattieren Ratsmitglieder nicht aus Liebe zueinander, vielmehr ist es die Liebe zur Sache, und das ist gut so.

mehr

03.05.2024

Bilanz der letzten Legislatur

Vor Wahlen werden viele Versprechen gemacht und Pläne vorgestellt, als seien sie bereits in Stein gemeißelt. Die Erfahrung lehrt uns, zwischen Ankündigung und Umsetzung klafft oft eine große Lücke.

mehr

02.05.2024

Einwohnerversammlungen – Gelebte Demokratie oder überflüssig und verzichtbar?

Unsere Fragebogenaktion hat ergeben, dass die Bürgerinnen und Bürger sich in St. Goar von der Stadt nicht mitgenommen fühlen. Das vorgesehene Mittel der Bürgerbeteiligung sind Einwohner- bzw. Bürgerversammlungen, bei denen ein aktiver Dialog zwischen Verantwortlichen der Stadt und den Bewohnern stattfindet.

mehr

02.05.2024

Buga – Chancen für St. Goar

Lahnstein, Bacharach und Rüdesheim haben mit Bürgerbeteiligung Pläne für ihren Beitrag zur Buga 2029 ausgearbeitet. St. Goar zeigt sich noch abwartend. Der zuständige Ausschuss in St. Goar hat das Thema Buga 2029 noch nicht angepackt.

mehr

21.04.2024

Beeindruckend umgesetzt: Bürgerhaus Winzerkeller in Urbar

Die Kommunalwahlkandidaten haben am 18. April das Bürgerhaus Winzerkeller in Urbar besichtigt und dort Einblicke in Gestaltung und Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses gewonnen. Urbar könnte damit Vorbild für ähnliche Projekte in Biebernheim und Werlau sein.

mehr

15.04.2024

Aktueller Stand ehemaliges Krankenhaus

Das private Unternehmen nimmt ab heute sichtbare Veränderungen vor. Die CDU St. Goar bleibt an den Entwicklungen interessiert. Während die Abrissarbeiten und die Vorbereitung des Geländes notwendige erste Schritte sind, steht die eigentliche Entwicklung noch bevor.

mehr
Thomas Rolinger

09.04.2024

Ganztagsbetreuung in der Grundschule

Nicht nur die Schaffung von KiTa-Plätzen für alle Kinder in St. Goar ist eine große Herausforderung für die Stadt. Auch die Ganztagsbetreuung muss ab 2026 stufenweise, beginnend mit der Klassenstufe 1, gewährleistet sein und ab dann jedes weitere Jahr nacheinander für die zweite, dritte, vierte Klasse umgesetzt werden.

mehr

07.04.2024

CDU St. Goar für modernes KiTa-Konzept – Besuch in Wiebelsheim zeigt den Weg

Kein Problem ist für St. Goar dringlicher als die Beseitigung des Kita-Notstandes. Dass das Fehlen von Kita-Plätzen kein Dauermissstand sein muss, beweist unsere Nachbargemeinde Wiebelsheim, die kürzlich den Kindertagesstätten-Neubau Sternensegler eröffnet hat.

mehr

06.04.2024

Dieter Langenbach soll Stadtbürgermeister werden

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,bei der diesjährigen Kommunalwahl kandidiere ich für das Amt des Stadtbürgermeisters und möchte mich Ihnen kurz vorstellen.

mehr

06.04.2024

Stefan Krick – unser Kandidat für den Ortsvorsteher St. Goar

Seit meiner Geburt vor annähernd 69 Jahren wohne ich in der Grebelgasse 4 in Sankt Goar. Dem Besuch des hiesigen Kindergartens und der Grundschule folgte mein Abitur am Gymnasium in St. Goarshausen.

mehr

06.04.2024

Alexander Freund – unser Kandidat für den Ortsvorsteher Werlau

Mein Name ist Alexander Freund. Ich lebe gemeinsam mit meiner Familie in Werlau und kandidiere für das Ehrenamt des Ortsvorstehers.

mehr

06.04.2024

Thomas Rolinger – unser Kandidat für den Ortsvorsteher Biebernheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Biebernheim. Ich bin 38 Jahre alt, kandidiere für das Amt des Ortsvorstehers und möchte mich kurz vorstellen.

mehr

31.03.2024

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern von St. Goar und den Stadtteilen, ob jung oder alt, ein frohes Osterfest!

mehr

29.03.2024

Große Beteiligung an Fragebogenaktion „Sie bestimmen mit“

​Bereits viele haben bis heute bei unserer Fragenbogenaktion mitgemacht. Die große Beteiligung macht Mut und zeigt, dass die Einwohnerinnen und Einwohner von St. Goar und den Stadtteilen an einer positiven Entwicklung unserer Kommune sehr interessiert und auch bereit sind, bei der Gestaltung öffentlicher Belange mitzuwirken.

mehr

29.03.2024

Was wird aus dem Krankenhausgebäude?

Nur kurze Zeit, nachdem die Stadt das ehemalige Krankenhaus an die Projekt Gründelbach GmbH veräußert hatte, ist diese Gesellschaft selbst weiterverkauft worden. Die Personen, denen viele Stadträte das Vertrauen ausgesprochen hatten, sind nicht mehr Gesellschafter.

mehr

27.03.2024

Straßenausbaubeiträge nicht mehr zeitgemäß

Durch die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Nordrhein-Westfalen ist Rheinland-Pfalz das letzte Bundesland, das seine Kommunen zwingt, Bürgerinnen und Bürger für kommunale Straßen zusätzlich zur Kasse zu bitten.

mehr

09.03.2024

Kommunalwahl 2024 – mach mit in unserer offenen Liste für St. Goar

Machen Sie den Unterschied in St. Goar – Engagieren Sie sich jetzt!

mehr
Fotografie Tanja Böhm

09.03.2024

Frauen-Union St. Goar startet Sammlung gebrauchter Brillen

Mit einer Sammlung gebrauchter Brillen startet Jeanette Kurz, Vorsitzende der CDU-Frauen-Union St. Goar, eine Aktion, die einmal blinden und sehgeschädigten Menschen in den Entwicklungsländern zugutekommen und außerdem einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten soll.

mehr

07.03.2024

Sie bestimmen mit – Fragebogenaktion des CDU-Stadtverbandes St. Goar

Ihre Meinung interessiert uns. Was gefällt Ihnen in St. Goar und seinen Ortsteilen, wo bestehen Defizite, was möchten Sie ändern, in welchen Belangen soll der Rat sich verstärkt einsetzen?

mehr

06.02.2024

Einladung zum traditionellen Heringsessen

Der CDU Stadtverband St. Goar lädt alle CDU Mitglieder und Freunde zum Heringsessen am Aschermittwoch, 14. Februar 2024, um 19.00 Uhr im Hotel Loreleyblick, St. Goar ein.

mehr

Fehlende KiTa-Plätze – keine Container-Übergangslösung in Sicht

Eine kaum fassbare Enttäuschung gibt es bei der Schaffung einer ausreichenden Zahl an KiTa-Plätzen für die St. Goarer Kinder. Auf Nachfrage stellte sich in der Stadtratssitzung vom 22. Mai heraus, dass es seit dem Beschluss des Rates im November letzten Jahres, in Fellen eine Übergangslösung zu schaffen, keine Resultate gibt.

mehr